Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Führen im Einzelhandel

7. Juli -9:00 - 17:00

€840

Unternehmen im Handel sind einem großen Veränderungs- und Innovationsdruck ausgesetzt: Steigende Konkurrenz, eine fortschreitende Digitalisierung, Wandel im Konsum- und Freizeitverhalten, veränderte Erwartungshaltungen der Mitarbeitenden sind nur einige Herausforderungen, die Handelsunternehmen bewältigen müssen. In der Folge müssen die strategische Ausrichtung, die eingeschliffenen Routinen in der Arbeitsorganisation und in der Personalentwicklung sowie in der internen und externen Kommunikation fortlaufend auf ihre Wirksamkeit überprüft werden.

Der Entwicklung von Führungskompetenz kommt hierbei eine zentrale Bedeutung zu.  Kundenorientierung, Motivation und Leistung lassen sich allerdings nicht verordnen. Es bedarf der Entwicklung einer Führungskultur, die einen Rahmen für gemeinsames Lernen, die Ermöglichung von Handlungsspielräumen und die Einbeziehung des kreativen Potenzials der Mitarbeitenden schafft, um die heterogenen Erwartungen der Kunden und weiteren Stakeholdern erfüllen zu können.

Kommunikation und Zusammenarbeit sind insbesondere in kleinen und mittleren Unternehmen von Besonderheiten geprägt, die es bei einer erfolgreichen Mitarbeiterführung und -entwicklung zu berücksichtigen gilt. Für den speziellen Kontext von Unternehmen im Handel werden im Seminar psychologische Grundlagen der mitarbeiterzentrierten Gesprächsführung sowie Führungsinstrumente vorgestellt, die Lernprozesse ermöglichen und brachliegende Potenziale fördern und entwickeln.

Unserem Ansatz liegt ein Best-Practise-Modell zugrunde, das sich insbesondere im Führungsalltag kleiner und mittlerer Unternehmen besonders bewährt hat.

Inhalte/Lernziele

  • Sie lernen psychologische Grundlagen der mitarbeiterzentrierten Gesprächsführung kennen und wenden diese sicher an.
  • Sie verstehen grundlegende Ursachen für Missverständnisse in der zwischenmenschlichen Kommunikation und wirken diesen im Führungsalltag entgegen.
  • Sie kennen unterschiedliche Führungsinstrumente und setzen diese entsprechend dem Reifegrad der jeweiligen Mitarbeitenden zielorientiert ein.
  • Sie kennen die grundlegenden Bedingungen von Motivation und Leistung und berücksichtigen diese in Ihrem Führungshandeln sowie bei der Aufgaben- und Arbeitsplatzgestaltung.

Methoden

Das Seminar ist praxisorientiert mit viel Raum für Ihre Fragen. Alle vorgestellten Inhalte werden konsequent auf Ihren Führungsalltag bezogen.

  • Impulsbeiträge durch die Referenten  – Übungen zu Ihren Beispielen aus den Unternehmen
  • Fallarbeit: Vorbereitung auf schwierige Führungssituationen anhand von Fällen aus dem Kreis der Teilnehmenden
  • Erfahrungsaustausch
  • Diskussion
  • Feedback

Der Workshop ist auf maximal acht Teilnehmer begrenzt. Sie möchten den Workshop für Ihr Unternehmen intern buchen oder haben Rückfragen? Sie können mich gerne unter 0221 258 27 90 erreichen.

Details

Datum:
7. Juli
Zeit:
9:00 - 17:00
Eintritt:
€840

Referenten

Prof. Dr. Volker von Courbière
Dirk Stüber

Veranstaltungsort

ROTONDA Business-Club
Rotonda Business Club, Pantaleonswall 27
Köln, 50823 Deutschland
+ Google Karte anzeigen

Karten

Die unten stehende Nummer beinhaltet Tickets für dieses Event aus dem Warenkorb. Durch einen Klick auf "Tickets kaufen" können vorhandene Teilnehmerinformationen bearbeitet sowie die Ticketanzahl verändert werden.
Karten sind nicht länger verfügbar