Schloss Türnich

Die Trainings auf Schloss Türnich finden im Renteisaal in der Vorburg statt. Das 1850 erbaute spätbarocke Herrenhaus – umgeben von zwei Wassergräben – ist nicht mehr bewohnt und befindet sich in einem Dornröschenschlaf.

Rund um die Schlossinsel gruppieren sich ein prachtvoller englischer Landschaftsgarten, ein historischer Barockgarten sowie ein Wald- und Feuchtbiotop, durchzogen von Heckenlandschaften und Wiesen.

Der heutige Schlossherr Godehard Graf von und zu Hoensbroech baute die ebenfalls angeschlossene 40 Hektar große Obstanlage auf, die seit 1994 ein anerkannter "demeter-Betrieb" ist.

Der großzügige Seminarraum misst 120 qm und verfügt über eine Terrasse zum Schlossteich.

tl_files/courbiere/pictures/Familienwappen-Hoensbroich.gif

Schloss Türnich
50169 Kerpen
www.schloss-tuernich.de
 
Wegbeschreibung