Die erste Führungsposition

Ein Grundlagenseminar für
angehende und neue Führungskräfte


Referenten

Prof.Dr. Volker von Courbière
Dirk Stüber

Für neue Führungskräfte ist es sehr wichtig, sich mit der neuen Rolle bewusst auseinanderzusetzen und damit verbundene Aufgaben und Werte zu reflektieren.

Das Seminar „Die erste Führungsposition“ behandelt Grundlagen der Mitarbeiterführung für angehende und neue Führungskräfte. Sie entdecken Ihr Führungspotenzial und entwickeln Führungsqualität durch zahlreiche Übungen, Feedback und Selbstreflexion.

Erfolgreiche Führung ist das Ergebnis von Wechselwirkungen. Welche Faktoren sind hierbei zu berücksichtigen? Sie lernen grundlegende Führungsinstrumente kennen, wenden diese in Simulationen an und lernen, sie professionell im Unternehmen einzusetzen.   

Das Seminar hat einen hohen Praxisbezug und greift Situationen und Bei-
spiele der Teilnehmerinnen und Teilnehmer – auch in einer Fallsupervision – auf.

Seminarinhalte:

  • Die neue Rolle als Führungskraft
    • Anforderungen – Was verändert sich?
    • Bisherige Erfahrungen mit Mitarbeitern, Kollegen und Vorgesetzten
    • Führungskultur im eigenen Unternehmen
    • Haltungen und Erwartungen
    • Herausforderung der Beziehungsgestaltung: Nähe oder Distanz, mitarbeiter- oder aufgabenorientiert? Umgang mit ehemaligen Kollegen
  • Grundlagen der Führung
    • Relevante Grundlagen der Führungspsychologie
    • Einsatz von Anerkennung und Kritik in unterschiedlichen Führungssituationen
    • Vereinbaren von Zielen, Wirkungsweise unterschiedlicher Zielen
    • Wie Mitarbeiter kontrollieren? Eine delikate Führungsaufgabe
    • Das eigene Führungsverhalten reflektieren, den eigenen Führungsstil entwickeln
  • Kommunikation als Führungsaufgabe
    • Grundlagen der mitarbeiterzentrierten Gesprächsführung
    • Ursachen für Missverständnisse
    • Feedback geben und nehmen
    • Grundlagen zum Führen von Mitarbeitergesprächen
    • Umgang mit Emotionen
  • Motivieren und erfolgreich delegieren
    • Bedürfnisse der Mitarbeiter verstehen und berücksichtigen
    • Grundlegendes zur Motivation von Mitarbeitern
    • Stufen der Delegation
  • Konflikte konstruktiv bewältigen
    • Das Wesen von Konflikten frühzeitig erkennen und konstruktiv lösen
    • Vorbereitung auf schwierige Führungssituationen (Fallsupervision)
    • Feedback- und Kritikgespräche konstruktiv führen

Seminarziele:

  • Stärken und Schwächen im eigenen Führungsverhalten erkennen
  • Entwicklung von Führungsqualität in unterschiedlichen Situationen
  • Grundlegende Führungsinstrumente im Unternehmen einsetzen
  • Motivierendes Führungsverhalten entwickeln
  • Konflikte frühzeitig erkennen und konstruktiv lösen

 Methoden:

  • Kurzvorträge
  • Übungen mit audiovisueller Auswertung
  • Erfahrungsaustausch
  • Fallsupervision
  • Selbstreflexion

 

Dauer: 2 Tage

Preis: 1480 Euro netto

Seminarleitung:   Prof. Dr. Volker von Courbière
                            Dirk Stüber, M.A.

Zielgruppe:  Angehende Führungskräfte
                    Führungskräfte, die ihre Position neu besetzt haben

Termine:

26. und 27. September 2018
6. und 7. November 2018
23. und 24. Januar 2019

Dauer: 2 Tage, 1. Tag: 9.00 - 17.00, 2. Tag: 9.00 - 17.00 Uhr

Ort: Köln

Seminarbeschreibung zum Download
 

Termine

zurück zur Übersicht