Workshop: Bleiben Sie auf Kurs

Stressmanagement und Selbstorganisation

Ein Seminar für Führungskräfte, Selbständige und Menschen,
die im Alltag einem hohen Stresslevel ausgesetzt sind.


Referentin

Dr. Svenja Detlefsen

Stress kennt jeder, und er ist in unserem Alltag kaum zu umgehen. Aber es liegt an Ihnen, ob Sie ein Opfer stressauslösender Umstände sein wollen, wie eine führerlose Yacht auf dem Meer, oder  ob Sie das Ruder zu übernehmen und „Ihr Boot“ auf Kurs halten, auch wenn Ihr Umfeld einmal nicht optimal ist. 

Was ist Stress überhaupt und wann geraten wir in Stress? Schließlich reagieren wir nicht alle gleich auf die jeweiligen Situationen. 

Wenn wir uns gestresst fühlen, heißt es nicht, dass wir das hinnehmen müssen. Geraten wir unter Stress, neigen wir vermehrt dazu, „blind“ zu handeln und die Kreativität und Offenheit auszublenden, die für die Lösungsfindung von Problemen und Herausforderungen gerade notwendig ist. 

Wichtig ist es deshalb, in der Lage zu sein, seinen Zustand selbst zu ändern, den Kopf frei zu bekommen, auch wenn man nur wenig Zeit hat, um sich wieder neu ausrichten zu können.

Inhalte 

In unserem Seminar liegt der Schwerpunkt auf der Selbstorganisation beziehungsweise der Selbsthilfe in typischen alltäglichen Stresssituationen. 

Zum einen werfen wir einen Blick darauf, wie man aufmerksamer für seinen eigenen Zustand wird. Denn nur dann sind Sie in der Lage, rechtzeitig einzuschreiten, bevor ihr Wohlbefinden vollständig kippt. 

Erlernt werden im Seminar dafür einfache Techniken zur Selbsthilfe, mit denen Sie sich mit etwas Übung aus Ihrem Gedankenkarussel, akuter Anspannung oder diffuser Stimmungen selbst herausholen können. 

Methoden aus der Traumatologie, systemischer Arbeit und dem Mentaltraining sind leicht erlern- und anwendbar und geben Ihnen die Möglichkeit, sofort zu reagieren und den Stress herunterzufahren, anstatt ihn über den Tag mit sich „herumzuschleppen“. 

Im Anschluss wenden wir uns dem so genannten systemischen Arbeiten zu und wie sie es für sich nutzen können.

Sie lernen zunächst die Wirkung systemischer Interaktionen in unserem Alltag in ihren Grundzügen kennen. Durch praktische Übungen erfahren Sie, wie sie diese für sich Zum Beispiel als Vorbereitung auf ein Verhandlungsgespräch oder aber, um wieder Zugang zu Ihren eigenen mentalen Ressourcen zu gewinnen.

Zielgruppe 

  • Führungskräfte, Selbständige und Menschen, die im Alltag einem hohen Stresslevel ausgesetzt sind
  • „Stressmanagement und Selbstorganisation“ bieten wir Ihnen auch als Inhouse-Workshop. Bitte senden Sie uns für ein individuelles Angebot eine Anfrage.

 

Preis: 840 Euro netto

Workshopleitung:   Dr. Sonja Detlefsen

Termin:

18. September 2018
24. Oktober 2018
29. November 2018

Dauer: 1 Tag, 9.00 - 17.00 Uhr

Ort: Hamburg

Seminarbeschreibung zum Download

 

Termine

zurück zur Übersicht